Success Story - OMS für Axel Springer Schweiz

Vor gut 4 Jahren stand Axel Springer vor der grossen Aufgabe, nebst der Einführung eines neuen ERP Systems auch eine moderne und vor allem flexible Lösung für die Erstellung und den Versand von Abonnementsrechnungen zu finden. Nach einer Evaluationsphase entschied sich Axel Springer Schweiz, von DDC GmbH eine Outputmanagementsystem Lösung auf Basis von ISIS Papyrus Produkten erstellen zu lassen. Als Produktionscenter wurde B-Source Outline gewählt, ein DDC Partner welcher in vielen Projekten erfolgreich mit uns zusammenarbeitet.

 

Nach einer intensiven Implementationsphase, bei welcher der ehrgeizige Zeitplan eingehalten werden konnte, ging die Lösung im Frühling 2011 in Produktion. Über 15 Zeitschriften produzieren Ihre Abonnementsrechnungen – inklusive Seiten mit Promotionsangeboten, Info-Flyers, Geschenkkarten und weiterem – tagtäglich über dieses System. Die Produktion geschieht im sogenannten "White-Paper"- Verfahren, d.h. ohne Vordruckpapier. Dies verringert die Produktions- sowie Lagerkosten, bei gleichzeitiger Einhaltung der CI-Richtlinien der einzelnen Zeitschriften. Das Outputmanagement-System hat sich in dieser Zeit als äussert stabil, gleichzeitig aber auch als sehr flexibel erweisen.

Die stetigen Anpassungs- und Erweiterungsanforderungen aus den Marketingabteilungen der verschiedenen Redaktionen können in kurzer Zeit mit vergleichsweise geringem Aufwand umgesetzt werden. Und der Clou: viele Anpassungen kann Axel Springer Schweiz durch Anpassungen in Entscheidungstabellen selber durchführen, ohne dass Codeanpassungen notwendig sind. Dies ist ein enormes Plus in Bezug auf Umsetzungsgeschwindigkeit wie auch bezüglich Kosten.

Das System wurde nun dahingehend erweitert, dass Rechnungen alternativ zum Postversand auch elektronisch – als PDF Beilage in E-Mails – versandt werden können. Und dies so flexibel, dass auf Basis der gelieferten Daten für jeden einzelnen Empfänger der Versandweg definiert werden kann. Und kann eine E-Mail nicht zugestellt werden, wird automatisch der Druck und Postversand des betroffenen Dokumentes ausgelöst.

Sind auch Sie auf der Suche nach einer flexiblen und effizienten Lösung für die Dokumentproduktion und deren Versand, stellen wir Ihnen unser Lösungsportfolio gerne vor.

Kontakt

Document Development & Consulting GmbH
Rautistrasse 77, 8048 Zürich, Switzerland
Tel: +41 44 839 10 70  Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nächste Events

show31. Mai - 10. Jun. 2016, drupa 2016, Düsseldorf, Germany